Unsere     affeesorten im Überblick

Kaffee rösten ist ein Handwerk mit Tradition und ist ausschlaggebend für den Geschmack der Bohne. Der Röster legt für jeden Kaffee sein eigenes Profil an.

In jeder Kaffeebohne stecken circa 300.000 bis 400.000 Zellen. Durch die Hitzezufuhr beim Rösten finden sehr komplexe, chemische Reaktionen statt. Dabei werden Zuckerstoffe und Aminosäuren freigesetzt und neu zusammen gesetzt, so werden in jeder einzelnen Zelle während des Röstvorgangs schätzungsweise bis zu 1.000 Aromen bzw. chemische Verbindungen neu gebildet. Kaffee ist damit eines der aromatischsten Lebensmittel auf dem Markt und weist auch bedeutend mehr Aromastoffe als Wein auf.

Kaffee

WERKSTATTHELD - KAFFEE

Äthiopien Sidamo organic

Ein exotisches Früchtchen

Die Pflanzen stammen von 90-jährigen Mutterpflanzen aus dem Regenwald.

Der Kaffee wird in 1800 m bis 2000 m Höhe im Wald angepflanzt. Er reift

sehr langsam und kann dadurch viele Aromen anreichern. Als Dünger werden

nur die Blätter verwendet, die von den Urwaldriesen fallen. Es leben ca.

200 Familien von der Arbeit auf der Shakiso Farm. Äthiopien ist wahrscheinlich

der älteste Kaffeeexporteur der Welt.

Lage: Guji Zone, Oromia, Zentral-Äthiopien

Anbauform/höhe: Kaffeebauer Haile, Shakisso Farm, 1800-2000 m

Klassifizierung Grade 2

Aufbereitung: washed, sonnengetrocknet African Beds

Arabicasorte: Heirloom, Sidamo

Eigenschaften/ Geschmack:

feinen an Zitrusfrüchte erinnerede Säure, mit Aromen

von Kastanie und exotischen Früchten, leichter Körper

ZAUNKÖNIG - KAFFEE

Sombreros, Chili con Carne, Tequila oder auch Speedy Gonzales sind die

Stichworte, die einem sofort durch den Kopf schießen, sobald es um das

Thema Mexiko geht. Die Größe Mexicos bedingt die klimatische Vielfalt des

Landes, das sowohl über subtropisches und alpines als auch über Wüstenklima

verfügt. In den unterschiedlichen Klimazonen wachsen die vielfältigsten

Pflanzenarten. Besonders im Hochland gedeihen auf meist recht kleinen

Plantagen auch Kaffeepflanzen ganz hervorragend. Eingeführt wurden die

roten Kaffeekirschen Anfang des 19. Jahrhunderts und trat seinen Siegeszug

durch Mexico an und machte das Land zum drittgrößten amerikanischen

Kaffeeproduzenten. Was den biologischen Kaffeeanbau angeht, ist Mexico

eines der Vorreiterländer: Im Kampf gegen Schädlinge leisteten die Mexika

100% Arabica und kommt von Mexico

Kaffeesorte: Region Huixal, Chiapas, Organisation Tierra Nueva

(ca. 340 Kleinbauern), Organic

Anbauhöhe: 1200 m -1600 m

Arabicasorte: Caturra, Typica, Bourbon

Klassifizierung: SHG EP

Eigenschaften/Geschmack: ausgeprägte Säure, gutes Aroma mit leichter

Kakaonote, voller Körper

ZAUNBEZWINGER - KAFFEE

Ecuador gehört zu den abwechslungsreichsten Ländern der Erde. Dadurch

bedingt, bestehen in Ecuador große Differenzen in Temperatur und Niederschlagsmengen,

die sich über Höhenunterschiede von 0 bis fast 6000

Metern erstecken. Die Wirtschaft Ecuadors ist neben dem Hauptexport Erdöl

bekannt für besondere landwirtschaftliche Produkte: Bananen, Blumen,

Kakao und Kaffee. Während Bananen und Blumen in riesigen Mengen angebaut

werden – bei beiden Produkten gehört Ecuador zu den weltweit

größten Exporteuren – ist die Kaffeeproduktion eine vergleichsweise junge

Tradition.

Ecuador ist ein vom Äquator durchquertes Land.

Die Bohne

Lage/Gebiet/Region: Puyango Region und der westliche Teil von

Zamora-Chinchipe im Süden

Anbauform/höhe: Kooperative Fapecafes, 1500 m

Arabicasorte: Typica, Caturra

Klassifizierung Altura EP

Aufbereitung: washed, sonnengetrocknet

Wigenschaften/ Geschmack:

sehr feine Säure, sehr harmonisch, florale N oten,

Aroma von süßer Nuss, kräftiger Körper

Espresso

DRAHTVERBIEGER

Feine erdige Noten und ein kräftiger Körper

Kaffeesorte: 70% Arabica, 30% Robuster

Kaffeefarm: Afrika, Südamerika, Asien

Verarbeitet: washed

TORÖFFNER - ESPRESSO

Lage/ Gebiet/ Region: Peru/verschiedene Regionen

Mexico/ Chiapas

Indien/ Sethuraman Estate (Karnataka)

Indonesien/ Insel Flores

Arabicasorte: Caturra, Catimor, Bourbon, Typica

Canphorasorte: S274, Old Robusta

Aufbereitung: washed, sonnengetrocknet/ washed

sonnengetrocknet

Klassifizierung SHB EP/ SHG EP/ AA/ Grade 2

Eigenschaften/Geschmack: wenig Säure, schokoladiges Aroma,

bittersüßer und kräftiger Geschmack,

voller Körpe

DRAHTFRÄULEIN - ESPRESSO

Dieser indische Arabica Kaffee, welcher den Namen „Kleine Blume“ trägt,

ist nach der wilden Kurinji-Blume benannt. Diese Blume ist bekannt dafür,

dass sie nur alle 12 Jahre blüht. Auf der Plantage legt man viel Wert

auf Natur und Tierwelt und versucht so umweltfreundlich wie möglich zu

arbeiten. Belohnt wird dieses achtsame Verhalten nicht nur mit einem

einzigartigen Kaffee, sondern auch mit einer großen Artenvielfalt. Neben

Schlangen und allerhand Vögeln, leben dort auch Langour Affen, Elefanten,

wilde Tiger, Leoparden und Panther.note und verschafft ein sanft

fruchtigeres Geschmackserlebnis...

Indien Little Flower - sehr milde Säure, mit Aromen von Schokolade und

Vanille, vollmundiger und kräftiger Körper

Kaffeesorte: 100% Arabica, Kent, S795

Kaffeefarm: Chikmagalur Distrit,Karnataka Babudan Giri Gebirge

Anbauhöhe: 1.250 m

Verarbeitet: 50 % washed, sonnengetrocknet

Adresse

Untere Sonnenstr 4

84030 Ergolding

Öffnungszeiten

Di-Mi

14.00 Uhr - 17:00 Uhr

Donnerstag

09.00 Uhr - 17 Uhr

Freitag

09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Samstag

09.30Uhr - 15.00Uhr

(jeder 1 und 2 Samstag im Monat ist geöffnet, jeder 3 Samstag ist für Veranstalltungen vorbehalten und jeder 4 Samstag geschlossen)

 

Wir bitten um Reservierung

Sonntag und Montag haben wir das Café geschlossen

Kontakt
FOLLOW 

© 2018 by Werkstattkaffee. Proudly created with Wix.com